LeichathletikTuSUncategorized

Leichtathletik Bambinigruppe beim Sportfest in Niefern dabei

Eine 15 köpfige Leichtathletikgruppe des SV Büchenbronn im Alter von 7- 11 jährig, machte sich zum Kinderleichtatletiksportfest der TSG Niefern auf. Eigentlich besteht die Kinderleichtathletik nur aus Mannschaften, aber der Veranstalter ehrte auch jeweils die ersten 10 einer jeden Altersgruppe. Urkunden bekam jeder Teilnehmer. Die Ergebnisse der Kinderleichtathletik sind generell mit Vorsicht zu geniesen, werden doch zum Beispiel beim Weitsprung die einzelnen Sprünge addiert und nicht der beste Sprung gewertet. Auch sind Fehler nicht mehr korrigierbar. Man merkte das einige Vereine speziell auf dieses Wettkampfprogramm trainiert hatten.Trotzdem kamen für die Büchenbronner sehr achtbare Ergebnisse heraus, und das bei enormen Teilnehmerzahlen. Der Wettkampf bestand aus einem 30 Meter Sprint, Weitsprung von einem Sprungbrett mit Hindernis und Ballstoßen so ähnlich wie Kugelstoßen. Zum Abschluss gab es noch eine Pendelstaffel mit Hindernissen bestehend aus sechs Teilnehmern gemischt. Der Veranstalter brachte zwar den Wettkampf mit ca. 210 Kindern innerhalb drei Stunden über die Bühne, zelebrierte jdoch dann eine episch lange Siegerehrung, so dass für Kinder und Eltern das ganze über fünf Stunden dauerte.

Die besten Einzelplazierungen:

  1. Platz Hinkelmann, Marlon
  2. Platz Steinbrecher, Lea
  3. Platz Bischoff, Luis
  4. Platz Nissel, Samuel

Alle Teilnehmer:

Jakob Mildner, Noah Mildner, Samuel Nissel, Luca Heym, Marlon Hinkelmann, Lena Beffert, Hannah Dittler, Sophia Dittler, Lea Steinbrecher, Lina Dittus, Mara Dittus, Tom Weik, Nils Heinz, Mia Daubenberger, Luis Bischoff