Senioren

TuS – Senioren

Für unsere Senioren haben wir folgende Angebote:

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

News TuS

  • Wie jedes Jahr fanden kurz vor den Sommerferien, die Kreismeisterschaften der Mehrfachsprünge statt. Mittwoch Abends um 18:00 Uhr, stellten sich wie gewohnt fast nur Büchenbronner dem Wettkampf. Alle Athleten waren bei den letzten Trainingseinheiten bestens vorbereitet worden. Zur Erklärung, beim Dreisprung muss der 2. Sprung mit dem gleichen Absprungbein des 1. Sprunges erfolgen. Der Fünfsprung

  • Im Schwäbischen Weingarten bei Ravensburg, fanden die Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften statt. Einzige Teilnehmerin des Leichtathletikkreises Pforzheim war die 16 jährige Nina Schreiner vom SV Büchenbronn. Diese wollte im 7-Kampf die DM – Norm von 4500 Punkten knacken, an der sie schon zweimal deutlich gescheitert war. Auch dieses mal war der Beginn mit 1,56 m im Hochsprung

  • Drei Wochen vor dem eigentlichen Termin, fanden an den beiden heissten Tagen die Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen statt. Wie immer war das Stadion Buckenberg der Austragungsort. Die Büchenbronner Leichtathleten erreichten 27 Titel, 6x Silber und 9 Bronze. Mit insgsamt sieben Meistertiteln, war Nina Schreiner die erfolgreichste Athletin aller Teilnehmer, obwohl sie wegen der großen Hitze,

  • Am vergangenen Samstag fanden in Schutterwald bei Offenburg die Badischen Einzelmeisterschaften de Aktiven, U 20 und U 18 Altersklassen statt. Bei schwül warmen Wetter, dafür mit nur wenig störendem Wind, startete die Mehrkämpferin Nina Schreiner in gleich vier Disziplinen. Der erste Wettbewerb waren die 100 Meter Hürden. Insgesamt 17 Athleten traten in drei Zeitläufen gegeneinander

  • Es ist schon eine schöne Tradition, wenn an einem Mittwoch Abend die Kreismeisterschaften der Langstaffeln in Büchenbronn ausgetragen werden. Bei stahlendem Sonnenschein und Toptemperaturen gingen als erstes di e weiblichen U 12 Mädchen anden Start. Die Schlußläuferin aus Büchenbronn ging noch mit einem großen Vorsprung auf die letzten 800 Meter, hatte aber dem furiosen Endspurt