Aktivität

1. & 2. Mannschaft

FuPa.net Ergebnisbox

... lade Modul ...
SV Büchenbronn auf FuPa

News zur 1. & 2. Mannschaft

  • Aufstellung: Philippin, Fuchs, Frey, Ehrismann, Kovacevic, Friedrich, Lutz, Mustafa, Hofmann, Vetter, Mallioglu Einwechslungen: Haferkorn, Brunner, Lucke, Pfeiffer, Sado ETW: Hochmuth Am vergangenen Sonntag war der Tabellenzweite aus Königsbach zu Gast im Büchenbronner Schlägle. Der SVB lieferte im Großen und Ganzen eine gute Partie ab und hielt die Begegnung über lange Strecken offen. Beide Mannschaften spielten aus einer dicht gestaffelten Abwehrreihe, sodass es die Stürmer an diesem Tag schwer hatten. Nach 45. Minuten ging es dann auch gerechterweise mit 0:0 in die Kabinen. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit hatte der SVB gleich 2 gute Chancen, die jedoch leider nicht verwertet werden konnten. Fast im Gegenzug gelang dem Gast dann das, zu diesem Zeitpunkt, eher überraschende 0:1. Danach gingen die Köpfe des SVB nach unten und der Angriffsschwung ließ stark nach. Kurz vor Ende der Partie musste man dann noch durch einen schnellen Konter das 0:2 hinnehmen, was auch gleich den Endstand bedeutete.

  • Aufstellung: Vrancken, Halfpap, Laios, Karakus, Sado, Haferkorn, Brunner, Mrugalla, Rapp, Lucke, Herle Einwechslungen: Ozcan, Elias, Munla, Schesler, Schmid Beide Mannschaften gingen eher zurückhaltend in die Partie. Das gegenseitige Abtasten dauerte eine gute Viertelstunde, dann konnte Dler Sado zum 1:0 einnetzen. Von diesem Moment an dominierte der SVB das Geschehen auf dem Platz und ließ dem Gast aus Engelsbrand kaum einen Stich. In der 35. Minute nahm sich Dler Sado ein Herz, lief durchs ganze Feld und ließ auch dem Engelsbrander Keeper keine Chance und schob zum 2:0 ein. Als Christian Herle in der 42. Minute zum 3:0 Halbzeitstand traf, war das schon eine kleine Vorentscheidung. Auch in Halbzeit 2 gab der SVB den Ton vor und ließ keine Zweifel am späteren Sieger zu. Wiederum Dler Sado war es, der in der 48. Minute auf 4:0 erhöhen konnte. In der 61. Minute konnte sich dann auch noch Marcio Schmid in die Torschützenliste eintragen. In der restlichen Spielzeit wurde das Spiel verwaltet bis der gut leitende Unparteiische pünktlich nach 90 Minuten die Partie abpfiff.

  • Aufstellung: Philippin, Fuchs, Ehrisman, Kovacevic, Unat, Friedrich, Lutz, Mustafa, Bender, Hofmann, Mallioglu   Einwechslungen: Schöninger, Vetter, Hermsdorf, Brunner Die Heimelf hatte den besseren Start und ging mit der ersten Chance nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung. Insgesamt sahen die Zuschauer ein schwaches Kreisliga-Spiel von beiden Teams. Der SVB kam so nach 10 Minuten etwas besser ins Spiel und konnte sich auch durch die eine oder andere gelungene Offensivaktion in Szene setzen. Zwischendurch aber auch immer wieder Chancen für die Heimelf. Gut das Robin Philippin 2x sehr gut reagierte und den Büchenbronner Kasten sauber hielt. In der 22. Minute dann der 1:1 Ausgleich durch Andrè Kovacevic, der sich schön gegen seinen Bewacher durchsetzen konnte und kaltblütig abschloss. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In Hälfe 2 durchweg mehr Ballbesitz für den SVB, doch wenig zwingende Torchancen. Als dann wiederum Andrè Kovacevic in der 62. Minute das 1:2 erzielte hofften die Büchenbronner Anhänger mal wieder auf einen Auswärtssieg. Die Führung hielt bis zur 90. Minute. Aus einem Kopfballduell sprang der Ball genau vor die Füße des SG Spielers und der hatte keine Mühe den Ausgleich zu erzielen. Nur wenige Minuten später pfiff der Unparteiische die Begegnung ab.

Kreisliga News

Trainingszeiten

Unsere Aktivität trainiert immer dienstags und donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr im Stadion im Schlägle.

Kontakt

Wolfgang Hochmuth
Im Vogelsang 21 • 75180 Pforzheim
Telefon: 07231 / 769126 • Mobil: 0176 / 42661893
Email: fussball_spielausschuss@sv-buechenbronn.de