Kinder & Jugendliche

TuS – Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche bietet unsere Abteilung TuS derzeit folgende Angebote:

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

News TuS

  • Relativ kurzfristig wurden die BW – Masters ( früher Seniorenmeisterschaft) angekündigt. Dem entsprechend war auch nicht soviel Zeit zum trainieren. Die Meisterschaften fanden in Weinstatt bei Waiblingen, in einem top renovierten Stadion statt. Auch das Wetter liess an beiden Tagen gute Leistungen zu. Der Leichtathletiktrainer des SV Büchenbronn, Peter Hess ließ es sich nicht nehmen, Weiterlesen …

  • Wie vor drei Jahren, fanden die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Wesel am Niederrhein statt. Nina Schreiner vom SV Büchenbronn startete als der jüngere Jahrgang in der Klasse U 20. Mit 4803 Punkte erzielte Schreiner eine neue persönliche Bestleistung und verpasste den Uraltkreisrekord von Nicola Kröller (Sportclub Pforzheim) aus dem Jahre 1983 denkber knapp um 16 Punkte. Weiterlesen …

  • Nach dem im letzten Jahr die Kreiseinzelmeisterschaften als eintägige Veranstaltung in Büchenbronn statt fand, war der Austragungsort wieder das Stadion Buckenberg. Bei der zweitägigen Veranstaltung holten die Büchenbronner Leichtathleten nicht weniger als 21 Titel 14 Silbermedaillen und 7 Bronzemedaillen. Absolute Qutenqueen war die 15 jährige Luisa Rupp. Auf ihr Konto gehen insgesamt fünf Meistertitel, mit Weiterlesen …

  • Vor einigen Tagen konnte die Tennissparte des SV Büchenbronn ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie hat die Stadt Pforzheim erst 10 Tage vor dem schon lange geplanten Termin „grünes Licht“ gegeben. So blieb nur wenig Zeit, den Festakt detailliert zu planen. Der Wettergott hatte nach einer Regenwoche ein Einsehen, so dass Weiterlesen …

  • Schutterwald war der Gastgeber der Badischen Einzelmeisterschaften. Für Nina Schreiner ein äusserst erfolgreicher Trip. Mit ihrer zweitbesten je geworfenen Weite von 39,39 Meter im Speerwurf, gewann Sie Gold mit fast 9 Metern Vorsprung. Im 100 m Hürdenlauf musste Nina sich nur der Favoritin Simea Thanei vom TV Wehr geschlagen geben und gewann in 15,02 Sek. Weiterlesen …