FußballFußball - Aktivität

Landesliga Mittelbaden: SVB – 1.FC Ersingen 1:1 (1:0)

Spielbericht Landesliga Mittelbaden, Sonntag den 18.10.2020

SV Büchenbronn   –   1.FC Ersingen         1 : 1        (1:0) 

 

Aufstellung: Baier, Korn, Fuchs, Dedaj, Pugliese, Güldenpenning, Schneider, Schweikart, Vetter, Kuppinger, Hermsdorf

 

Einwechslungen: Unat, Kapukaya, Pfeiffer, Hofmann, A. Ivanovic ETW: S. Hochmuth

 

Zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten sahen die zahlreichen Zuschauer am vergangenen Sonntag beim Gastspiel des FC Ersingen im Schlägle. Der SVB war in der ersten Halbzeit deutlich die spielbestimmende Mannschaft und konnte auch die ersten gefährlichen Szenen verbuchen. Hochverdient deshalb auch die 1:0 Führung in der 64. Minute durch einen schönen Kopfball von Hjalmar Fuchs in der 27. Minute. Der Gast aus Ersingen hatte bis dahin nur eine gute Chance, doch der Stürmer verzog aus kurzer Entfernung. Kurz vor Ende von Halbzeit 1 hatte der SVB die große Gelegenheit auf 2:0 zu erhöhen, der Ball ging aber knapp am Kasten vorbei.

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste wesentlich besser zurecht und der SVB wurde mehr und mehr in die Defensive gedrängt. Die Offensivbemühungen wurden schon im Mittelfeld gestoppt und der FCE drückte auf den Ausgleich. In der 64. Minute fiel dann das verdiente 1:1 nachdem der SVB den Ball nicht rechtzeitig aus der Gefahrenzone befördern konnte.

Am Ende konnten sich beide Mannschaften über ein gerechtes Unentschieden freuen.