LeichathletikTuS

SV Büchenbronn ehrt seine Kreismeister in der Leichtathletik

Es ist schon eine schöne Tradition geworden, dass die Leichtathletikabteilung des SV Büchenbronn, am Jahresende seine Kreismeister ehrt. Wieder war das Naturfreundehaus in Büchenbronn der Gastgeber, und Familie Bauer bewirtete vorzüglich. Von Tombola bis Ratespiele wurde alles geboten. Die Ehrung der Kreismeister nahm wie immer Trainer Peter Hess in seiner bekannt launischen und auch kritischen Art vor. Die meisten Kreismeistertitel überhaupt, erreichte Nina Schreiner nämlich zwölf an der Zahl. Außerdem wurde Nina Badische Meisterin über 100 Meter Hürden und jeweils Vizemeister im Hochsprung und über 200 Meter. Der 6. Platz bei den BW – Meisterschaften im 7 – Kampf brachte ihr die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Auch der 30. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im 7 – Kampf war die beste Platzierung aller Athleten. Luisa Mlinzk wurde Badische Meisterin über 800 Meter und holte den 2. Platz über 1500 Meter. Mit acht Meisterschaften war Helena Krämer beste Schülerin der Abteilung. Bei den Jungs ragte der 10 jährige Phil Doll heraus, der es auf neun Meisterschaften brachte und das obwohl er die wenigsten Disziplinen zur Verfügung hatte. Auch für den 12 jährige Philipp Bohnenberger war es mit sieben Meistertiteln ein gutes Jahr. Viele Athleten profitierten von einer intelligenten Aufstellung der Staffeln. Insgesamt bekamen 31 Athleten einen sehr hochwertigen Meisterschaftspokal überreicht.

 

Dittus, Mara Waldlauf
Krämer, Helena (8) 4×75 m, 3×800 m, Block S/S- Diskuswurf- Block Mannschaft-3-Kampf Mannschaft, 4-Kampf Mannschaft, Waldlaufmannschaft
Rupp, Luisa Weit, Fünfsprung, 4×75 m, 3- Kampf Mannschaft, 4-Kampf Mannschaft- Block Mannschaft
Schwarz, Jana 3×800 m, 3-Kampf, 4-Kampf Mannschaft- Block Mannschaft- Waldlaufmannschaft
Heinz, Nelly 4×75 m, 3×800 m
Bischoff, Franziska Waldlauf- Waldlaufmannschaft- Block Mannschaft
Ogrodnik, Laura Fünfsprung- Diskuswurf- 4×75 m- Block Mannschaft
Oberding, Julia Fünfsprung
Hempel, Svenja Block Wurf
Wolff, Hannah 4×100 m
Nechwatal, Lea 3×800 m
Hudak, Annika 4×100 m
Hüttler, Marie Dreisprung
Mlinzk, Lilly 100 m- 300 m- Block S/S- 3×800 m
Mlinzk, Luisa Waldlauf – Badische Meisterin 800 m- Bad. Vizemeisterin 1500 m, Kreisrekord 10KM
Schreiner, Nina (12) 100m- 200m- 100 Hürden- Hoch- Weit- Speer- Diskuswurf-, Dreisprung- 4- Kampf- 7-Kampf 4×100 m- 3×800 m Bad. Meister 100 m Hürden, 2. Bad. 200 m, 2. Bad. Hochsprung6. Platz BW im Siebenkampf, 30. Platz Deutsche Meisterschaften Gewinnerin des Jugendpokals als beste Kreisleichtathletin
Doll, Phil (9) 50m- Weit- Hoch- 2000 m- Waldlauf- 3-Kampf- 4- Kampf- 4×50 m- 3×800 m
Bürkel, Bastian 3×800 m
Kinne, Julius 3×800 m
Chivelli, Daniele 4×50 m
Schmidtke, Maxim 4×50 m
Föll, Lucas 4×50 m
Padalko, Ben Fünfsprung- 4×75 m- 3-Kampf Mannschaft- 4-Kampf Mannschaft
Oppermann, Julian Hoch- 4×75 m- 3-Kampf Mannschaft- 4- Kampf Mannschaft
Bohnenberger, Philipp (7) 4-Kampf Mannschaft
Geiger, Daniel Waldlauf
Placek, Carl Ball- Speer- Diskuswurf- 4×75 m
Crede, Konstantin Waldlauf- Waldlaufmannschaft
Krämer, Toni Waldlaufmannschaft
Nechawatal, Tim Waldlauf- Waldlaufmannschaft
Fink, Moritz 110 Hürden- Weit- Hoch- 5-Kampf
Die Geehrten mit Trainern