LeichathletikTuS

Nina Schreiner knackt 18 Jahre alten Kreisrekord

Der SV Büchenbronn war traditionell der Ausrichter der Kreismeisterschaften im Dreisprung, sowie im Fünfsprung und Fünfersprunglauf. Im Stadion Schlägle fand damit auch die erste Kreismeisterschaft des Jahres 2020 statt. Wie fast immer, hatte der Veranstalter Glück mit dem Wetter, war doch die Laufbahn rechtzeitig nach dem letzten Regen abgetrocknet. So stand sehr guten Leistungen nichts im Weg. Gleich im ersten Versuch sprang Nina Schreiner (U18) mit 10,95 m einen neue Kreisrekord. Den hielt seit 18 Jahren Sofie Winterhalder damals vom LC 80 Pforzheim mit 10,87 Meter. Hatte sich Schreiner noch letztes Jahr an dem Rekord die Zähne ausgebissen, so egalsierte sie im zweiten Versuch den Rekord mit 10,95 m noch einmal. Moritz Fink (U18) siegte mit 11,15 m vor Jannis Rupp mit 10,92 m. Zum ersten mal Dreisprung sprang Annika Hudak (U20) und erreichte 8,52 m. Super Leistungen gab es beim Fünfer Sprunglauf, bei dem es nur maximal 14 Meter Anlauf gibt. In der Klasse W 14 siegte überlegen Luisa Rupp mit 15,09 m vor Helena Krämer mit 14,48 m und Jana Schwarz mit 14,23 m.

In gleicher souveräner Manier gewann auch Julian Oppermann die Klasse M 14. Oppermann kam auf 15,40 m vor Ben Padalko mit 14,40 m und Daniel Geiger mit 14,38 m. Der Fünfsprung wird aus dem Stand gesprungen, damit ist es besonders schwierig Tempo aufzunehmen. In der Klasse W 13 siegte Franziska Bischoff mit 10,47 m, knapp dahinter mit 10,40 m landete Laura Ogrodnik. Die Klasse M12 gewann Lukas Föll mit 10,05 m, während Adrian Berner die M 13 mit 10,12 m für sich entschied. Insgesamt waren 17 Athleten am Start allesamt vom SV Büchenbronn. Die anderen Vereine konnten sich wohl wieder einmal nicht zur zur Teilnahme an der Meisterschaft durchringen.

 

Fünfsprung
W 13
1. Platz Bischoff, Franziska 10,47 m
2. Platz Ogrodnik, Laura 10,40 m
M 12
1. Platz Föll, Lucas 10,05 m
M 13
1. Platz Berner, Adrian 10,12 m
Fünfer Sprunglauf
W 14
1. Platz Rupp, Luisa 15,09 m
2. Platz Krämer, Helena 14,48 m
3. Platz Schwarz, Jana 14,23 m
4. Platz Hofmann, Maren 12,87 m
5. Platz Heinz, Nelly 12,63 m
M 14
1. Platz Oppermann, Julian 15,40 m
2. Platz Padalko, Ben 14,40 m
3. Platz Geiger, Daniel 14,38 m
Dreisprung
weibl. U 18 Kreisrekord
1. Platz Schreiner, Nina 10,95 m
weibl. U 20
1. Platz Hudak, Annika 8,52 m
männl. U 18
1. Platz Fink, Moritz 11,15 m
2. Platz Rupp, Jannis 10,92 m
M 65
1. Platz Hess, Peter 8,11 m
Foto: von links:
Ben Padalko, Frnaziska Bischoff, Daniel Geiger, Laura Ogrodnik, Trainer Peter Hess, Adrian Berner, Maren Hofmann, Jannis Rupp, Nelly Heinz, Lucas Föll, Nina Schreiner, Julian Oppermann, Helena Krämer, Annika Hudak, Luisa Rupp, Moritz Fink, Jana Schwarz