FußballFußball - Jugend

Letztes Heimspiel der E2-Jugend

Veröffentlicht

Heute zum letzten Heimspiel der Saison war die Mannschaft vom 1. FC Calmbach zu Gast. Die Gastmannschaft hatte wie schon oft diese Saison einige körperlich überlegene Spieler in Ihren Reihen. Das Spiel wurde von unserer Mannschaft quirlig begonnen, bereits nach 3 Minuten ging unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Danach erarbeiteten Sie sich weitere Chancen, konnten aber nicht nachlegen. Calmbach kam in der 7. Minute nach Eckball zum Ausgleich. Trotz Manndeckung kam der Calmbacher Spieler zum Kopfball und dieser rollte unhaltbar zum Ausgleich ins Tor.
Nun begann die stärkste Phase der Gastmannschaft. Immer wieder kam die Mannschaft zu Chancen. Durch einen beherzten Fernschuß der unhaltbar hinter den Torwart fiel, schafften die Gäste die Führung.
Die Trainer korrigierten nun lautstark von der Seitenlinie. Daraufhin kombinierte sich die Mannschaft ein ums andere Mal durch die Gegner und kam verdient zum Ausgleich. In dieser Sturm und Drang Phase konnten wir noch das 3:2 machen und gingen mit einer Führung in die Pause. Nach dem Anpfiff trafen die Gäste zum Ausgleich mit einem Gewaltschuß direkt nach dem Anspiel. Nun war die Partie sehr spannend es ging immer wieder rauf und runter keine der beiden Mannschaften wollte Boden hergeben. Es gab hochkarätige Chancen auf beiden Seiten. Drei Minuten vor Schluß konnten die Büchenbronner durch einen Nachschuß wieder in Führung gehen. Direkt nach der Führung agierte die Mannschaft dann wieder ängstlicher, die Angriffe der Gäste wurden aber ein ums andere Mal mit langen Bällen geklärt. Den Schlußpunkt wiederrum setzten die Büchenbronner nach einem sauber erlaufenen Befreiungsschlag drückte die Mannschaft weiter und spielten einen Stürmer im Strafraum frei dieser wurde von den Gästen unsanft gefoult. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte die Heimmannschaft zum 5:3 Endstand.