FußballFußball - Aktivität

KL: SVB – TSV Wimsheim     3:1  (2:0)

Veröffentlicht

Spielbericht Kreisliga Pforzheim, Sonntag den 12.05.2019

SV Büchenbronn  –   TSV Wimsheim      3 : 1     (2:0)

Aufstellung: Baier, Fuchs, Bender, Stoljar G, Korn, Bechtle, M. Stoljar, Vetter, Scozzari, Kuppinger, Unat

Einwechslungen: Erdogan, Schweikl, Güldenpenning, Kizilarslan, Stoljar J.

Einen souveränen Heimsieg konnte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den Gast aus Wimsheim einfahren. Der SVB war von Beginn an hochkonzentriert, gegen eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft aus Wimsheim. Wenn der SVB auch wesentlich mehr Ballbesitz hatte, so konnte diese Überlegenheit noch nicht zu etwas zählbarem verwertet werden. Man tauchte zwar oft im Gästestrafraum auf, doch meist hatte ein Abwehrspieler das Bein dazwischen. Hoch verdient deshalb der Führungstreffer in der 25. Minute durch Ignazio Scozzari, der einen Freistoß wunderschön zum 1:0 über die Mauer zirkelte. Perfekt natürlich, dass Simon Vetter quasi mit dem Halbzeitpfiff das 2:0 erzielte, was eine super Ausgangspostion für die 2. Halbzeit darstelle.

In der 2. Halbzeit ging es dann etwas gemütlicher zu. Die Gäste kamen nun etwas aus ihrer starren Deckung, was wiederum etwas Platz für die Stürmer des SVB bedeutete. Mert Kizilarslan nutzte dies in der 75. Minute gekonnt aus, als er seinem Bewacher davon eilte und unhaltbar für den Gästekeeper zum 3:0 verwandelte. Das 3:1 in der 78. Minute war am Ende nicht mehr als ein Schönheitsfehler.