TennisTuS

Herbsttag(e)

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke, 21.9.1902, Paris

Eines hat der berühmte Dichter jedoch vergessen:
Wer jetzt noch nicht im Freien Tennis gespielt hat, der kann es bald nicht mehr.
Denn die Sommersaison 2018 nähert sich unaufhaltsam ihrem Ende. Deshalb, liebe Tennisspieler: Noch einmal raus ins Schlägle und auf unserer wunderschönen Anlage im weißen Trikot auf rotem Sand dem gelben Ball hinterher hecheln. Was kann’s schöneres geben? Noch ist’s Zeit! Und in die Hallen der Umgebung kommen wir doch alle noch früh genug, oder? Also, lasst es noch mal krachen und genießt das hoffentlich weiterhin schöne Spätsommerwetter,
der Vorstand                                                               CS