FußballFußball - Aktivität

KL: TSV Wimsheim – SVB 0:3 (0:0)

Spielbericht Kreisliga Pforzheim, Sonntag 04.11.2018

TSV Wimsheim – SV Büchenbronn 0 : 3 (0:0)

Aufstellung: Baier, T. Dierlamm, G. Stoljar, H. Fuchs, M. Bender, J. Stoljar, F.
Dierlamm, I. Erdogan, I. Scozzari, D. Güldenpenning, O. Unat

Einwechslung: D. Kuppinger, S. Furtwengler, N. Schöninger, M. Di Bernardo

Beim Auswärtsspiel in Wimsheim kam der SVB zunächst nicht gut zurecht. Schon im Mittelfeld ließ man den Gastgebern zu viel Platz und den nutzten sie auch zu gefährlichen Angriffen. Marvin Baier war es zu verdanken, dass der SVB nicht frühzeitig zurück lag. Nachdem man dann in der zweiten Halbzeit die Zweikämpfe wesentlich konzentrierter führte kam man in die Erfolgsspur zurück. Die Heimelf musste dann früh eine gelb/rote verkraften und war von nun ab in Unterzahl. Okan Unat traf dann schon in der 60. Minute zur 1:0 Führung und Dominik Kuppinger nutzte nur 5 Minuten später einen Freistoß zur 2:0 Führung. Der SVB hatte das Spiel nun fest im Griff und Dean Güldenpenning besorgte nach schöner Vorarbeit von Nico Schöninger in der 85. Minute den 3:0 Endstand.