LeichathletikTuS

Beste Platzierungen beim Walter Nordstadtlauf

Auch der 3. Walter Nordstadtlauf garantierte wieder super gutes Wetter, sowie beste Ergebnisse für die Büchenbronner Leichtahtleten. Auch der vom SV Büchenbronn geleitete Check Inn Schalter, leistete beste Arbeit und so gab es keine Wartezeiten. Auch der Leiter der Veranstaltung war mit Peter Hess vom SV Büchenbronn, der an der Strecke alle Hände voll zu tun hatte. Bei schon zu warmen Temperaturen, mußte Toni Krämer nur so schnell laufen wie nötig und siegte in der Klasse U 16. Im selben Lauf waren Adrian Berner und Phil Doll unterwegs. Beide machten den Fehler den vom Start weg Führenden nicht auf den Fersen zu bleiben, sondern darauf zu hoffen das dieser am Ende kaputt ist. Doch der Sieger des Laufes, ein Handballer schwächelte zu spät. So konnte zwar Adrian Berner seine Klasse gewinnen, aber Phil Doll mußte sich um 1 Sekunde mit Platz zwei begnügen. Einen tollen Lauf legte Franziska Bischoff hin und wurde mit Platz 2 zeitgleich mit der Dritten, belohnt. Marie Hüttler lief diesesmal die Halbe Meile und wurde in 17:39 Minuten Dritte. Unter den insgesamt 74 Finishern kam Frank Schreiner in 19:05 Minuten auf den tollen 19. Platz. Eine Altersklassenwertung gab es auf der Halben Meile nicht.

 

U 16 – 800 Meter
1. Platz Krämer, Toni 3:11 Min.
U 12 – 800 Meter
1. Platz Berner, Adrian 3:26 Min.
U 12 – 800 Meter
2. Platz Bischoff, Franziska 3:42 Min.
U 10 – 800 Meter
2. Platz Doll, Phil 3:18 Min.
Halbe Walter Meile 3920 Meter
3. Platz Hüttler, Marie 17:39 Min.
Halbe Walter Meile 3920 Meter
19. Platz Schreiner, Frank 19:05 Min.
Adrian Berner in der Mitte