FußballFußball - Aktivität

KL: SVB – FC Fatihspor Pforzheim 0:2 (0:2)

Spielbericht Kreisliga Pforzheim, Sonntag den 25.11.2018

SV Büchenbronn – FC Fatihspor Pforzheim 0 : 2 (0:2)

Aufstellung: Baier, Stoljar M, Dierlamm T, Stoljar G, Dierlamm F, Güldenpenning, Bender, Scoz-zari, Bechtle, Stoljar J, Unat

Einwechslung: Kuppinger, Vetter, Erdogan, Unat

Das Spiel begann schon sehr tragisch für den SVB, denn schon ab der 6. Minute musste man einem Rückstand hinterherrennen. Büchenbronns Keeper spielte den Ball flach nach außen, der Verteidi-ger wollte den Ball zurückspielen und traf stattdessen rechts unten ins eigene Netz zur 1:0 Gäste-führung. Der SVB war nun total verunsichert und das Unheil nahm weiter seinen Lauf. In der 14. Minute war der Gästestürmer besser positioniert, als die SVB Abwehr und verwandelte aus kurzer Entfernung zum 0:2. Danach bekam der SVB das Spiel zwar etwas besser in den Griff, man hatte nun mehr Spielanteile aber richtig gute Torchancen aus dem Spiel heraus gab es leider zu wenige. Leider ließ man dann auch noch die Chance eines Elfmeters aus. Der Gästekeeper hatte mit dem schwach getretenen Elfmeter keine Mühe. So blieb nur noch die Hoffnung auf die 2. Halbzeit.
Nach nervösem Beginn hatte der SVB Mitte der 2. Halbzeit die beste Phase. Ein ums andere Mal flog der Ball in den gegnerischen Strafraum, 2x musste auch das Aluminium für die Gäste retten, doch der Ball wollte nicht über die Linie. Die Gäste spielten dann die letzten Minuten sehr routi-niert und konnten nicht unverdient 3 Punkte aus Büchenbronn mitnehmen.